Zukunftspfad Industrie 4.0 -
Wie sieht konkret in Ihrem Unternehmen die digitale Zukunft aus?

Lean Production war über Dekaden hinweg das Ziel jedes Produktionsunternehmens. Die Leitlinien: einfache und standardisierte Prozesse, keine Verschwendung sowie kein Einsatz von komplexer Software. Damit hat das Managementsystem wesentliche Anforderungen in sich vereint:

  • Geringe Investitionen
  • Leicht nachvollziehbar
  • Erfolgreich

Doch seit einigen Jahren wird die Fachwelt beherrscht von Begriffen wie Digitalisierung und Industrie 4.0. Nur die Unternehmen, welche voll und ohne zu zögern darauf setzen, sind demnach überlebensfähig. Ist damit das Ende der Lean Production–Ära eingeleitet? Ist alles ungültig, was vorher erstrebenswert war?

 

Die Antwort ist eindeutig: nein! Aber weitermachen, so als wäre nichts geschehen, ist ebenso falsch. Jedes Unternehmen muss seinen eigenen Weg finden zwischen Digitalisierung und Variantenvielfalt. Dies hat Konsequenzen. Denn Industrie 4.0 bedeutet nicht alleine, die Digitalisierung im Unternehmen auszubauen. Zwangsläufig ergeben sich erhebliche Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse und die Organisation. Wieviel Industrie 4.0 ist also für Ihr Unternehmen sinnvoll?

 

Mit einer ausgereiften Methodik unterstützt Sie das IPL, dass Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher zwischen den Polen Digitalisierung und Variantenvielfalt positionieren. Es entsteht eine Vision für Ihr Unternehmen mit Industrie 4.0 und Lean Production. Maßnahmen und Roadmap zur Umsetzung werden gemeinsam definiert.

 


 

Zielgruppe:

Führungskreis in Produktions-, Handels- oder Logistikunternehmen 

 

Termine und Orte:

Nach Vereinbarung in Ihrem Unternehmen

 

Dauer und Preis*: 

Abhängig vom Umfang, EUR 1.700 je Workshoptag zzgl. Nebenkosten* - gerne unterbreiten wir ein konkretes Angebot

 

*) Alle Preise zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer, ohne Übernachtung