Das deutsche Lieferkettengesetz

Videokurs|Onlinekurs
Seminar|Weiterbildung

 85,00

Im Juli 2021 hat der deutsche Bundestag ein Lieferkettengesetz verabschiedet. Inhalt ist die Verpflichtung von Unternehmen zur Wahrnehmung einer Sorgfaltspflicht entlang der gesamten Lieferkette – also von Rohstoffgewinnung bis hin zum eigenen Unternehmen. Gerade vor dem Hintergrund einer globalisierten Wirtschaft wird damit ein gewaltiger Aufwand in den Einkaufsabteilungen initiiert.
Das Seminar beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie Unternehmen mit der Bewältigung der Aufgabe umgehen können und zeigt verschiedene Lösungsansätze auf. Dabei wird deutlich, die Umsetzung der Auflagen bietet für Unternehmen auch die Chance, die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern.

In diesem Kurs zeigen wir in 4 Lektionen:

  • die Inhalte und Bedeutung des Lieferkettengesetzes,
  • die gesetzlich geforderten Maßnahmen,
  • Handlungsalternativen für Unternehmen zur Aufwandsminimierung,
  • Gestaltung und Organisation von Lieferantenaudits,
  • das agile Lieferantenaudit,
  • Ansätze zur Verbesserung der Lieferleistung.

Ihr Trainer: Prof. Dr. Klaus-Jürgen Meier
Gesamtdauer des Kurses: 61 Minuten

Beschreibung

Das könnte Ihnen auch gefallen …