Leistungsmessung in der Produktion
Erfolge und Probleme sichtbar machen

Die objektiv richtigen Ziele und die Leistungsmessung gehören eng zusammen. Und nur wenn die Zielwerte von allen Beteiligten akzeptiert sind, lassen sich die geeigneten Methoden und die Bewertung der Zielerreichung für das Tagesgeschäft vereinbaren. Verhalten und Denkweise aller Beteiligten werden nachhaltig durch das Zielsystem gelenkt.

Doch auch das Nicht-Erreichen von Zielwerten ist eine wichtige Erkenntnis. Durch Analysen lassen sich Potenziale zur zukünftigen Leistungssteigerung erkennen. Aber erst mit der richtigen Unternehmenskultur werden Defizite nicht vertuscht, sondern als Chance zur Verbesserung verstanden.

 

Inhalte:

  • Welche Rolle spielen Benchmarks?
  • Überleitung von Benchmarks auf das eigene Unternehmen oder die eigene Produktionslinie
  • Der Zusammenhang zwischen Zielen und Kennzahlen
  • Das Verhalten von Beteiligten gezielt steuern
  • Kennzahlen und der deren Wirkung
  • Unternehmenskultur und deren Botschaft an alle Beteiligte im Unternehmen
  • Probleme und Ursachen erkennen – der Weg zum Besserwerden

 


 

Zielgruppe: 

Management und Unternehmensführung aus Produktion und Logistik

 

Termine und Orte: 

22.02.2018 in Frankfurt a.M.
18.10.2018 in München

 

Dauer und Preis*: 

1 Tag, EUR 590,00 je Teilnehmer

 

*) Alle Preise zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer