Prof. Klaus-Jürgen Meier

Das Institut für Produktionsmanagement und Logistik (IPL) wurde 2005 unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus-Jürgen Meier an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München gegründet. Damit war es eines der ersten Institute an einer bayerischen (Fach-)Hochschule.

Klaus-Jürgen Meier promovierte in Farbikplanung und erhielt eine Professur für Produktionsmanagent und Logistik. Seine Faszination für Logistik ist die Triebfeder, theoretische Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft in der Praxis nicht nur umzusetzen sondern auch zu verbessern und ständig weiterzuentwickeln.

Als Mann der Tat unterstützt er seit Jahren Unternehmen auf seinem Spezialgebiet, um komplexe Systeme im Bereich Logistik und Produktion wieder "zum Laufen" zu bringen.

Seine Praxiserfahrung gepaart mit dem Verständnis fürs das Ganze und Herausforderungen der Zukunft, hat nur ein Ziel vor Augen: Der perfekte logistische Fluss!

Historie der IPL GmbH:

2005  Gründung der IPL GmbH

2007  Gründung des IPL Magazins. Erste Ausgabe erscheint

2008  Die rasant steigende Nachfrage nach professioneller Unterstützung in operativen Aufgabenstellungen führt zu der Ausgründung der IPL Beratung GmbH

2010  Mit der technischen Entwicklung eines neuen Kommissionierverfahrens erfolgt der strukturierte Eintritt in die Softwareentwicklung

2012  Die Marke Visual Guided Picking wird registriert

2013 Neue Hard- und Softwarelösungen für die Logistik sind einsatzreif. Die Visual Technologies GmbH wird ausgegründet

2013  Die 25. Ausgabe des IPL-Magazins erscheint. Ca. 3.000 Abonnenten sind inzwischen Leser des Online-Magazins.

 

Mitarbeiterstruktur des IPL-Teams:

  • Teilweise jahrzehntelange Praxiserfahrung in Produktion und Logistik in verantwortlicher Position
  • Experten mit ausgewiesener wissenschaftlicher Expertise
  • Seriöse und effiziente Mischung aus Forschung, Wissenschaft und Praxis


Team-Spirit: Logistik ist unsere Leidenschaft